Kupfer

Kupfer besitzt eine Mohshärte von 2,5 – 3 und zählt somit zu den Weichmetallen. Die feinen Kupferfäden heben selbst den hartnäckigsten Schmutz behutsam ab und eignen sich deshalb speziell für die schonende Reinigung von Töpfen, Pfannen, Spülen, Ceranfelder, Email, Glas, Edelstahl usw.
 
Kupfer ist hervorragend geeignet, um Rostansätze von Besteck zu lösen. Ideal auch für alle glänzenden Teile an Fahrrad und Motorrad, weiters für Glasscheiben, sowie bei allen nicht lackierten Metallteilen beim Auto.
 
Kupferprodukte können mit 60 ° gewaschen werden, sollten jedoch immer in einem Wäschenetz gereinigt werden.
 
WICHTIG: Bei der Anwendung ist darauf zu achten, dass immer genügend Wasser bei der Reinigung mit Kupfer verwendet wird, da dieses im nassen Zustand nicht kratzt. Vor dem ersten Gebrauch an einer unauffälligen Stelle testen. Nicht auf Teflon oder teflonähnlichen Flächen verwenden.
 
Rezi Newsletter