COPPER+ Antibak by Rezi - das neue innovative Verfahren gegen Keimverschleppung

Durch "Liegezeiten" oder "Fehlanwendungen" sind feuchte Reinigungstextilien oft ein idealer Krankheitserreger. Die Gefahr der Verschleppung von Keinem ist bei unsachgemäßer Anwendung groß und die Infektionsgefahr z. B  in Krankenhäuser für Personal und Patienten ein akutes Problem.

Das neue COPPER+ Verfahren von Rezi ist eine auf Kupfer basierende Verfahrenstechnik, mit der Textilien (Tücher und Möppe) antibakteriell ausgerüstet werden. Die antibakterielle Wirkung verzichtet auf jegliche Art von Chemie oder Nanotechnologie. COPPER+ ist im Einsatz unbedenklich für die Anwender und die Umwelt.

COPPER+ nützt die natürliche antibakterielle Wirkung von Kupfer, es beseitigt durch einfaches Wischen bereits über 99 % aller Keime und verhindert nicht nur das Wachstum von Bakterien im Reinigungstextil, es eliminiert diese sogar zu 99,9 % wie wissenschaftliche Studien belegen.

 

  • COPPER+ nützt die natürliche antibakterielle Wirkung von Kupfer
  • keine klassische Chemie im Produkt (dadurch keine Allergien)
  • keine Chemikalienverschleppung (dadurch kontrollierter Anwendungsbereich)
  • Kupfer ist ein Produkt aus dem täglichen Leben (z. B. als Spurenelement, bei Wasserleitungen usw.)
  • keine Nanotechnologie - COPPER+ basiert auf Micropartikel - somit keine unabschätzbare Gefahr für Mensch und Umwelt
Hier finden Sie unser aktuelles COPPER+ Sortiment
 

 

Rezi Newsletter